Trüffelseminar in Eppendorfs Vinothek in Bochum

Am Donnerstag, den 10. März, waren wir von Doktor Tartufo mit dem Trüffelseminar in Eppendorfs Vinothek in Bochum-Eppendorf zu Gast. Inhaber Marco Mansutti und sein Team haben für die Gäste des Doktor Tartufo Trüffelseminars ein italienisches 5-Gänge-Menü gezaubert. Vor und zwischen den Gängen konnten die Gäste derweil mehr über die Trüffelkunde, Mykologie und unseren Trüffelhund Ricciolo erfahren. Natürlich haben wir wie bei jedem Trüffelseminar frische italienische Trüffel sowie die Produkte von Doktor Tartufo mitgebracht.

Dr. Mario Moscariello (links) ist der Inhaber von Doktor Tartufo
Dr. Mario Moscariello (links) ist der Inhaber von Doktor Tartufo

Das kleine aber feine Restaurant Eppendorfs Vinothek in der Finkenstraße 2 ist noch neu in Bochum – seit gut zwei Monaten hat Marco Mansutti geöffnet und bereits einige Stammgäste gewonnen. Wir finden aus gutem Grund! Denn das Lokal ist geschmackvoll und gemütlich eingerichtet: In einem alten Fachwerkhaus mit Holzboden, Holzbalken und Gasträumen auf zwei Etagen.

Eppendorfs Vinothek bietet eine feine Auswahl an Weinen aus - unter anderem - Italien, Frankreich und Spanien
Eppendorfs Vinothek bietet eine feine Auswahl an Weinen aus – unter anderem – Italien, Frankreich und Spanien
Zum Trüffelseminar konnten die Gäste Wein à la carte bestellen
Zum Trüffelseminar konnten die Gäste Wein à la carte bestellen

Das Trüffelseminar von Doktor Tartufo bietet den Gästen die einmalige Gelegenheit die Brüder und ausgebildeten Trüffelexperten Mario und Vanni Moscariello um Rat zu fragen oder sich aufklären zu lassen wieso zum Beispiel Frankreich der Importeur Nummer eins von chinesischem Trüffel ist – im Gegensatz zu Italien, von wo Doktor Tartufos frische Trüffel stammen. Mario und Vanni Moscariello gehen von Tisch zu Tisch und nehmen sich Zeit für ihre Gäste.

Bei manchen Fragen kommt sogar Dr. Mario Moscariello - Inhaber von Doktor Tartufo - ins Grübeln
Bei manchen Fragen kommt sogar Dr. Mario Moscariello – Inhaber von Doktor Tartufo – ins Grübeln
Vanni Moscariello ist ein in Italien ausgebildeter Mykologe und verfügt über viel Fachwissen
Vanni Moscariello ist ein in Italien ausgebildeter Mykologe und gibt sein Fachwissen gerne weiter

Natürlich gab es nicht nur Informationen für den Kopf sondern auch Köstlichkeiten für den Magen. Marco Mansuttis Team hat ein 5-Gänge-Menü gekocht. Als ersten Gang servierten sie ein Dreierlei von Bruschetta mit drei von Doktor Tartufos Trüffelcremes mit Artischocken, Spargel und Champignons. Auf die Bruschette gab es zudem frisch gehobelten Tuber uncinatum – ein schwarzer Trüffel, der in Deutschland auch als Burgundertrüffel bekannt ist.

Erster Gang: Dreierlei Bruschetta mit Trüffelcreme und Tuber uncinatum
Erster Gang: Dreierlei Bruschetta mit Trüffelcreme und Tuber uncinatum

Als zweiten Gang gab es ein getrüffeltes Thunfischtatar mit frischem Tuber melanosporum – ein schwarzer Trüffel aus Italien, der in Deutschland auch als Perigord-Trüffel verkauft wird.

Der zweite Gang: Getrüffeltes Thunfischtatar
Der zweite Gang: Getrüffeltes Thunfischtatar
Der dritte Gang: Tagliolini in Trüffelbutter und mit frischem Bianchetto-Trüffel
Der dritte Gang: Tagliolini in Trüffelbutter und mit frischem Bianchetto-Trüffel
Der vierte Gang: Kalbsfilet mit Kartoffelgratin in Salbeirahmjus und Spinat sowie frischem Tuber mesentericum
Der vierte Gang: Kalbsfilet mit Kartoffelgratin in Salbeirahmjus und Spinat sowie frischem Tuber mesentericum
Der fünfte Gang: Käseteller mit Ziegenkäse, Marmelade, Trüffelhonig von Doktor Tartufo und Tuber uncinatum
Der fünfte Gang: Käseteller mit Ziegenkäse, Marmelade, Trüffelhonig von Doktor Tartufo und Tuber uncinatum

Somit konnten unsere Gäste insgesamt vier frische Trüffel der Saison aus Italien probieren. Natürlich können Sie die Trüffel sowie den Trüffelhonig und die Trüffelcreme von Doktor Tartufo auch im Online-Shop direkt nach hause bestellen.

Das Tolle an Eppendorfs Vinothek: Die Küche ist offen und alle Restaurantgäste können den Kochvorgang und die Zubereitung der Teller live mitverfolgen. Hier ein paar Impressionen vom Trüffelabend.

Marco Mansutti kreiert in der Küche das Hauptgericht
Marco Mansutti richtet die Tagliolini an
In der Küche wird vor der Vorspeise noch nach dem Rechten gesehen
In der Küche wird vor der Vorspeise noch nach dem Rechten gesehen
Hier werden die frischen Trüffel auf den Ziegenkäse gehobelt
Hier werden die frischen Trüffel auf den Ziegenkäse gehobelt
Der Trüffelhonig von Doktor Tartufo passt optimal zu zerlaufenem Ziegenkäse
Der Trüffelhonig von Doktor Tartufo passt optimal zu zerlaufenem Ziegenkäse
Bei der Vorbereitung der Speisen muss jeder Handgriff sitzen und auch die Deko muss stimmen
Bei der Vorbereitung der Speisen muss jeder Handgriff sitzen und auch die Deko muss stimmen
Mario Moscariello hobelt selbst die frischen Trüffel über das Thunfischtatar
Mario Moscariello hobelt selbst die frischen Trüffel über das Thunfischtatar
Vanni Moscariello ist hochkonzentriert - immerhin gibt es edlen Wintertrüffel
Vanni Moscariello ist hochkonzentriert – immerhin gibt es edlen Wintertrüffel

Das Lokal verfügt über eine gemütliche Kaminstube

Das Lokal verfügt über eine gemütliche Kaminstube

Eppendorfs Vinothek befindet sich in einem historischen Fachwerkhaus
Eppendorfs Vinothek befindet sich in einem historischen Fachwerkhaus
Trüffelhund Ricciolo genießt den Abend
Trüffelhund Ricciolo genießt den Abend

Wir von Doktor Tartufo sind glücklich, dass wir die Bochumer mit dem Trüffelseminar für die edlen Pilze begeistern konnten und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Wenn Sie beim Trüffelseminar dabei waren, dann hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag und wenn Sie Interesse an einem Trüffelseminar in privater Runde mit Freunden oder Geschäftspartnern haben, dann schauen sie hier vorbei.

0 Antworten

Kommentar verfassen