Trüffelseminar im Pino`s Casa Lodato in Essen-Kettwig

Bei Pino im Restaurant Casa Lodato in Essen-Kettwig waren wir mit unserem Doktor Tartufo Trüffelseminar schon mehrfach zu Gast – und es gefällt uns immer wieder sehr gut! Beim Trüffelseminar am 16. März 2017 haben wir natürlich wieder vier frische Trüffelsorten der Saison mitgebracht, aus denen dann Pinos Küchenteam ein italienisches Vier-Gänge-Menü gezaubert hat. Die Teller haben wir natürlich abfotografiert.

Dr. Mario Moscariello – Inhaber von Doktor Tartufo – in der Küche

Weiterlesen…

Trüffelseminar in der BLISS tapas bar in Essen-Rüttenscheid

Am Donnerstag, den 02. März 2017, waren wir das erste Mal mit unserem Doktor Tartufo Trüffelseminar zu Gast in der BLISS tapas bar in Essen auf der Rüttenscheider Straße. Aber wie passen Tapas und Trüffel zusammen? Ganz einfach: die BLISS tapas bar ist keine typische spanische Tapas-Bar, so wie es der Name vermuten lässt, sondern interpretiert Tapas einfach als kleine Gerichte und mixt die moderne Küche aus Spanien, Frankreich, Italien und sogar Japan.

Doktor Tartufo Team und Chefkoch Sascha des BLISS

Für uns von Doktor Tartufo war es natürlich ganz besonders spannend zu sehen wie dem anspruchsvollen Publikum das Vier-Gänge-Menü mit frischen Trüffeln schmeckte. Chefkoch Sascha Matic hat folgendes Menü zubereitet:

Frisch eingedeckt für unser Trüffelseminar im BLISS

Weiterlesen…

Trüffelseminar Landgasthof Bibelskirch in Mettmann

Am dritten Advent haben wir unser Doktor Tartufo Trüffelseminar erstmals im Landgasthof Bibelskirch in Mettmann durchgeführt. Rund 30 Teilnehmer haben von den Trüffelexperten Dr. Mario Moscariello und Vanni Moscariello alles rund um die edlen Trüffel aus Italien erfahren. Dazu gab es ein Vier-Gänge-Menü mit frischen Trüffeln und vielseitigen Weinen aus dem eigenen Weinlädchen.

Die Brüder Moscariello (links und rechts außen) mit dem Bibelskirch-Team und Trüffelhund Ricciolo

Zum Trüffelseminar im Landgasthof Bibelskirch konnten wir den Gästen drei Sorten frische Trüffel präsentieren – zwei schwarze Wintertrüffel und einen weißen Trüffel. Diese hat das Küchenteam des Landgasthofs in vier Gängen serviert:

  • Vorspeise: Carpaccio von der gekochten Kalbszunge an Alfalfa-Schaum mit schwarzen Wintertrüffel
  • Pasta: Taglerini mit getrüffelten Gemüsewürfeln
  • Fisch: Welsfilet auf frischem Spinat und schwarzen Bohnen, dazu Polenta und weißer Trüffel
  • Dessert: Tonga Bohnenparfait mit Trüffel-Kaiserschmarrn

Weiterlesen…

Trüffelseminar im Restaurant De Luca in Dortmund

Am Samstag, den 26. November 2016, waren wir von Doktor Tartufo im Ristorante De Luca in Dortmund mit dem Trüffelseminar zu Gast. Da wir das Restaurant De Luca schon seit einiger Zeit mit unseren frischen Trüffeln und Trüffelprodukten beliefern, haben wir uns ganz besonders auf diesen Abend gefreut. Das Team vom Ristorante De Luca hatte insgesamt fünf Gänge mit frischen Trüffeln zubereitet während wir von Tisch zu Tisch gegangen sind und die Fragen der Gäste rund um Trüffel beantwortet haben.

Das Doktor Tartufo Team: Die Brüder Mario und Vanni Moscariello aus Essen
Das Doktor Tartufo Team: Die Brüder Mario und Vanni Moscariello aus Essen

Das Küchenteam des De Luca hat folgende fünf Gänge des Trüffelmenüs angerichtet – natürlich immer frisch mit unseren Trüffel und ohne den Zusatz von extra Aroma.

  • Kaltstarter Tartar mit Olivenöl, schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Zitrone, dazu gegrilltes Ciabatta-Brot
  • Pasta: Tagliolini in Trüffelbutter geschwenkt, mit Pinienkernen verfeinert, serviert im Parmesannetz
  • Pesce: Gegrilltes Seewolffilet auf Beluga-Linsen, dazu Zuckerschoten
  • Sorbetto limone
  • Carne: Rinderfilet tranchiert mit getrüffeltem Kartoffelpürree
  • Fior di latte al tartufo bianco

Weiterlesen…

Trüffelseminar im Restaurant Villa Vigna in Kamp-Lintfort

Am 24. November – also genau einen Monat vor Weihnachten – haben wir unsere Gäste zum Trüffelseminar im Ristorante Villa Vigna in Kamp-Lintfort eingeladen. Zu unserem Trüffelseminar gab es neben Wissenswertem rund um die edlen Trüffel auch ein vorweihnachtliches Vier-Gänge-Menü. Das Besondere an diesem Abend: Doktor Tartufo konnte acht Trüffelsorten der Saison mitbringen.

Dr. Mario Moscariello erklärt die Welt der Trüffel
Dr. Mario Moscariello erklärt die Welt der Trüffel

Die Köche der Villa Vigna haben sich mit dem Trüffel-Menü große Mühe gegeben und unseren Gästen hat es geschmeckt. Diese vier Gänge konnten die Gäste mit jeweils frischen Trüffeln genießen:

  • Vorspeise: Rinder-Carpaccio mit schwarzem Trüffel
  • 1. Hauptgang: Tagliolini mit frischen Trüffeln
  • 2. Hauptgang: Rinderfilet mit Trüffelsauce, Rosmarin-Kartoffeln und Gemüse
  • Dessert: Panna cotta al tartufo

Weiterlesen…

Rezept: Baby-Oktopus in grüner Sauce mit Trüffelgelee-Eiern

Hier ist Doktor Tartufos erstes Experiment im Molekular-Kochen.

Es soll eine frische Vorspeise kreiert werden, die den milden Geschmack von Baby-Oktopussen mit einer grünen Sauce, die eine Petersilie- und Essignote enthält, vereint. Die Trüffelgelee-Eier offerieren sowohl ein dekoratives Motiv als auch eine nussige Note. Das Ergebnis wirkt farblich ausgeglichen, elegant und kann als perfekter Eingang in ein ganz spezielles Abendessen fungieren.

foto-2
Baby-Oktopus in grüner Sauce mit Trüffelgelee-Eiern. Privat-Photo

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Baby-Oktopusse
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Sardellen-Filets
  • 1 Eigelb von einem hart gekochten Ei
  • Olivenöl „Extra Vergine“
  • 6 Pinienkerne
  • 1 Esslöffel Essig
  • Gemahlenes Salz
  • 30 Gramm schwarzer (oder auch weißer) Trüffel der Saison von Doktor Tartufo (hier bestellen)
  • 100 ml pflanzliches Öl
  • 1g Agar-Agar
Doktor Tartufo Sommertrüffel Tuber aestivum
Doktor Tartufo Herbsttrüffel Tuber uncinatum

Zubereitung:

Zuerst reinigt man die Baby-Oktopusse mit einem kleinen Messer oder einer Schere, entfernt die Augen, das Innere und den harten Schnabel. Dann die Oktopusse vorsichtig unter fließendem Wasser waschen. Damit sie zart und saftig bleiben, empfiehlt es sich, die Oktopusse für ca. 10 Minuten bei niedriger Temperatur in einer Pfanne unter Zugabe von einem halben Glas Wasser und einigen Zitronenscheiben zu kochen. Das Wasser nach dem Kochen abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit kann die Salsa Verde zubereitet werden. Hierfür vermischt man Petersilie mit Knoblauch und Sardellenfilets. Anschließend werden das gekochte Eigelb sowie Olivenöl, Pinienkerne, Essig und Salz hinzugefügt. Noch ein Tipp am Rande: Durch die Zugabe von einem Eiswürfel behält die Sauce ihre leuchtende grüne Farbe.

Wie stellt man die Trüffelgelee-Eier her? Hierzu wird ein schwarzer Trüffel in 30 ml Wasser gekocht, das wiederum eine 3%-ige Agar-Agar-Konzentration enthält. Dieser warmen Brühe entnimmt man dann mithilfe einer Pipette einige Tropfen und lässt sie vorsichtig in ein Glas mit kalten, pflanzlichen Öl gleiten. Im Anschluss können die Trüffelgelee-Eier vom Grund der Ölschicht abgesammelt werden und schließlich unter fließendem Wasser nachgespült werden.

Am Ende dekoriert man das Ganze mit frischen Petersilie-Blättern und serviert die Baby-Oktopusse zum Beispiel zusammen mit Croûtons.

 

Die Zeit braucht Ihr: ca. 40 Minuten

Das Team von Doktor Tartufo wünscht guten Appetit. Wenn es Euch geschmeckt hat, hinterlasst uns doch bitte einen Kommentar bzw. teilt das Rezept mit Euren Freunden!

 

Doktor Tartufo mit Riesentrüffel in der Trattoria Bella Italia

Einmal einen Riesentrüffel genießen – der Traum vieler Gourmets. Und mit Riesentrüffel meinen wir auch Riesentrüffel! Stolze 509 Gramm bringt der schwarze Sommertrüffel (Tuber aestivum) auf die Waage, den Doktor Tartufo und Giuseppe Golizia von der Trattoria Bella Italia in Heiligenhaus am Sonntag, den 05. Juni 2016, den Gästen des Restaurants zubereiteten. Schon im Vorhinein berichteten die WAZ und die Rheinische Post über den außergewöhnlichen Trüffel. Am Sonntag gab es dann den Riesentrüffel in einem italienischen Vier-Gang-Menü – fotografiert von Detlev Kreimeier.

Dr. Mario Moscariello und Giuseppe Golizia mit dem RIesentrüffel
Dr. Mario Moscariello und Giuseppe Golizia mit dem Riesentrüffel

Als ersten Gang servierte Giuseppe den Gästen ein Bresaola-Carpaccio vom luftgetrockneten Rinderfilet mit Rucola und frischem Parmesan – natürlich mit gehobeltem Trüffel aus Italien von Doktor Tartufo.

Bresaola-Carpaccio vom Rinderfilet mit frischem Trüffel
Bresaola-Carpaccio vom Rinderfilet mit frischem Trüffel

Weiterlesen…

Trüffelseminar in Eppendorfs Vinothek in Bochum

Am Donnerstag, den 10. März, waren wir von Doktor Tartufo mit dem Trüffelseminar in Eppendorfs Vinothek in Bochum-Eppendorf zu Gast. Inhaber Marco Mansutti und sein Team haben für die Gäste des Doktor Tartufo Trüffelseminars ein italienisches 5-Gänge-Menü gezaubert. Vor und zwischen den Gängen konnten die Gäste derweil mehr über die Trüffelkunde, Mykologie und unseren Trüffelhund Ricciolo erfahren. Natürlich haben wir wie bei jedem Trüffelseminar frische italienische Trüffel sowie die Produkte von Doktor Tartufo mitgebracht.

Dr. Mario Moscariello (links) ist der Inhaber von Doktor Tartufo
Dr. Mario Moscariello (links) ist der Inhaber von Doktor Tartufo

Das kleine aber feine Restaurant Eppendorfs Vinothek in der Finkenstraße 2 ist noch neu in Bochum – seit gut zwei Monaten hat Marco Mansutti geöffnet und bereits einige Stammgäste gewonnen. Wir finden aus gutem Grund! Denn das Lokal ist geschmackvoll und gemütlich eingerichtet: In einem alten Fachwerkhaus mit Holzboden, Holzbalken und Gasträumen auf zwei Etagen.

Weiterlesen…

Trüffelseminar im Ristorante A Casa in Essen-Steele

Am Freitag, den 19. Februar 2016, waren wir von Doktor Tartufo im Ristorante „A Casa“ in Essen-Steele mit unserem Trüffelseminar zu Gast. Zusammen mit 30 Gästen haben wir einen kulinarischen und informativen Abend rund um die edlen Trüffel erlebt. Vor und zwischen den Gängen des italienischen Fünf-Gänge-Menüs haben die Trüffelexperten Mario und Vanni Moscariello die Gäste in die Trüffelkunde eingeführt.

Dr. Mario Moscariello informiert die Gäste über Trüffel
Dr. Mario Moscariello informiert die Gäste über Trüffel

Das erste Mal hatten wir bei einem Trüffelseminar auch das neue Mikroskop von Mario Moscariello, dem Inhaber von Doktor Tartufo. Mario Moscariello hat live vor den Gästen einen frischen Trüffel anschnitten und unter dem Mikroskop untersucht. Die vergrößerten Bilder konnten die Gäste direkt über den Beamer auf der Leinwand mitverfolgen.

Weiterlesen…

Trüffelseminar im Ristorante Casa Lodato in Essen-Kettwig

In Essen-Kettwig ist das Ristorante Casa Lodato seit Jahren eine der besten Adressen für ein gepflegtes Menü aus der italienischen Küche. Am 31. Oktober haben Besitzer Nicola Lodato und Doktor Tartufo für zwölf Gäste ein exklusives Vier-Gänge-Menü mit frischen Trüffeln zubereitet und den Gästen mit dem Trüffelseminar neues Wissen rund um Trüffel vermittelt.

Zwölf Gäste haben am Trüffelseminar teilgenommen | Dr. Mario Moscariello vorne links im Bild

Für 68 Euro exklusive Getränke bereitete Nicola Lodato alle Speisen direkt vor den Augen der Gäste im urgemütlichen Nebenzimmer seines Restaurants vor. Als Vorspeise gab es eine Tortina di verdura su crema di tartufo – also ein kleines Gemüsetörtchen auf einer Trüffelcreme. Im ersten Hauptgang servierte Nicola frisch zubereitete Tagliolini al tartufo bianco. Im zweiten Hauptgang konnten die Gäste ein Vitello al tartufo con purree genießen und als Dessert eine Zabaglione al tartufo cioccolato.

Weiterlesen…