Herbstliches Trüffelseminar in der Trattoria Bella Italia

Es war ein erfolgreicher Trüffelseminar-Abend in der Trattoria Bella Italia da Giuseppe in Heiligenhaus. Das Restaurant war bis auf den letzten Platz gefüllt, die Stimmung war locker entspannt und Giuseppes Küchen-Team hat die Gäste mit einem exklusiven 4-Gänge-Trüffel-Menü verwöhnt. Zwischen den Menü-Gängen hat Doktor Tartufo die Gäste in die Trüffelwissenschaft eingeführt – ein einzigartiges Trüffelseminar in NRW.

Vanni Moscariello (l.) und Dr. Mario Moscariello (r.) sagen "Willkommen zum Trüffelseminar"
Vanni Moscariello (l.) und Dr. Mario Moscariello (r.) sagen „Willkommen zum Trüffelseminar“

Während des Trüffelseminars konnten unsere Gäste ein italienisches Vier-Gänge-Menü genießen: Als Antipasto gab es ein Bresaola Carpaccio mit Rucola in einer Balsamico-Olivenöljus mit geraspelten Trüffeln.

Valentina Golizia und Team präsentieren das Antipasto mit Trüffel
Valentina Golizia und Team präsentieren das Antipasto mit Trüffel

Nach dem Antipasto gab es als ersten Hauptgang hausgemachte Ravioli, die mit Ricotta und Trüffel gefüllt waren sowie in einer Trüffelcremesoße serviert wurden.

Ravioli gefüllt mit Ricotta und Trüffel in Trüffelcremesoße
Ravioli gefüllt mit Ricotta und Trüffel in Trüffelcremesoße

Uns ist zu Ohren gekommen, dass nach den unglaublich leckeren Ravioli schon die ersten Mägen schlapp machten. Dabei war für Doktor Tartufo vor allem der zweite Hauptgang der kulinarische Höhepunkt des Abends. Hier servierten Giuseppe und sein Team ein Brasato al Porcini e Tartufo – also einen Rinderschmorbraten in Rotweinsoße mit frischen Steinpilzen und Trüffel. Als Beilage gab es selbstgemachte Gnocchi in Trüffelbutter.

Brasato al Porcini e Tartufo e Tartufo
Brasato al Porcini e Tartufo e Tartufo

Das Dessert bestand aus Trüffeleis mit Minze – eine gelungene Erfrischung nach einem anstrengenden Trüffelseminar. Für diese Nachspeise musste Giuseppe sogar eine ganze Eismaschine in seine Trattoria transportieren. Uns ist zu Ohren gekommen, dass dem befreundeten Gastronomen in der Eisdiele, der beim letzten Trüffelseminar das Trüffeleis zubereitete, der intensive Trüffelgeruch noch Tage lang in der Eisdiele hing. Diesmal hat sich also Giuseppe einfach die Eismaschine in seine Trattoria geholt und selbst Hand angelegt. Che buono, Giuseppe!

Trüffeleis mit Minze
Trüffeleis mit Minze

Wie gewohnt informierten die Brüder Dr. Mario Moscariello und Vanni Moscariello die Gäste des Trüffelseminars über die Wissenschaft rund um die edlen Trüffel aus Italien.

Vier Trüffelsorten für das Trüffelseminar
Vier Trüffelsorten für das Trüffelseminar

Außerdem konnten die Gäste vier Trüffelsorten selbst in die Hand nehmen und die olfaktorischen Unterschiede zwischen schwarzem Herbsttrüffel und weißem Alba-Trüffel erfahren.

Für jeden Tisch haben sich die Moscariello-Brüder Zeit genommen, um ihr tiefgehendes Trüffelwissen weiterzugeben.

 

Dr. Mario Moscariello erklärt die vier Trüffelsorten
Dr. Mario Moscariello erklärt die vier Trüffelsorten
Dr. Mario Moscariello im Gespräch mit den Gästen
Dr. Mario Moscariello im Gespräch mit den Gästen
Vanni Moscariello ist in Italien ausgebildeter Mykologe
Vanni Moscariello ist in Italien ausgebildeter Mykologe
Lo chef Giuseppe mit seinen Gästen
Lo chef Giuseppe mit seinen Gästen

Natürlich war auch Trüffelhund Ricciolo am Trüffelseminar wieder dabei. Sein Einsatz kam zum Schluß des Trüffelabends mit der Demonstration der Trüffelsuche im Gastraum der Trattoria Bella Italia – kein einfacher Job für Ricciolo, da es an allen Ecken nach Trüffeln roch.

Das Team der Trattoria Bella Italia und Doktor Tartufo sagen "Danke!"
Das Team der Trattoria Bella Italia und Doktor Tartufo sagen „Danke!“

Ein schönes Foto des Abends gibt es auch auf der Facebook-Seite der Trattoria Bella Italia.

[fb_embed_post href=“https://www.facebook.com/248413531973967/photos/a.249308791884441.1073741829.248413531973967/544467665701884/?type=3&permPage=1/“ width=“600″/]

Wenn Sie sich für ein Trüffelseminar in Ihrem Zuhause, in Ihrem Unternehmen oder Verein interessieren, dann sprechen Sie uns einfach an: info@doktortartufo.de oder Tel.: +49 176 616 98 110. Mehr Infos zu Trüffelseminaren von Doktor Tartufo gibt es hier.

 

0 Antworten

Kommentar verfassen