Trüffelseminar im Restaurant Gusto in Bocholt

Am 07. Oktober sind wir mit dem Restaurant Gusto in Bocholt in die neue Saison der Trüffelseminare von Doktor Tartufo gestartet. Ausgewählte Gäste haben an diesem Abend ein mediterranes Vier-Gänge-Menü reserviert und sich von Dr. Mario Moscariello sowie seinem Bruder Vanni Moscariello in die Wissenschaft der edlen italienischen Trüffel einführen lassen. Auch zwischen den Gängen gab es genug Zeit alles Wissenswerte über die teuersten Pilze der Welt – die Trüffel – zu erfahren.

Das Restaurant Gusto liegt in der Bocholter Königstr. 28
Dr. Mario Moscariello begrüsst seine Gäste im Restaurant Gusto

Das Trüffelseminar von Doktor Tartufo besteht aus vier Teilen.  Schon vor dem ersten Gang begrüßt Dr. Mario Moscariello, der Inhaber von Doktor Tartufo, alle Gäste persönlich. Danach geben Mario Moscariello und sein Bruder Vanni Moscariello, ein in Italien ausgebildeter Pilzwissenschaftler, eine erste Einführung in die Herkunft der Trüffel und das Konzept von Doktor Tartufo. Im zweiten Teil des Trüffelseminars erklärte die Brüder Moscariello die Trüffelsorten, die für das Vier-Gänge-Menü verwendet wurden sowie weitere Trüffelsorten der Saison. In einem dritten Teil des Seminars hat Doktor Tartufo über die Biologie und Evolution von Trüffeln gesprochen. Der vierte Teil des Seminars ist das Highlight: eine praktische Präsentation der Trüffelsuche mit dem Trüffelhund Ricciolo.

Dr. Mario Moscariello und Bruder Vanni Moscariello antworten auf die Fragen der Gäste
Dagmar und Mario sind die Besitzer des Restaurant Gusto
Dagmar und Mario sind die Besitzer des Restaurant Gusto

Die Restaurantbesitzer Dagmar und Mario haben sich viel Mühe bei der Dekoration der Tische für die Gäste des Trüffelseminars gegeben. Die moderne Deko und Einrichtung sind vielleicht einer der Gründe, warum das Gusto in Bocholt zu den beliebtesten Restaurants zählt und auch an Wochentagen gut besucht ist.

Tischdeko für das Trüffelseminar

Das Menü zum ersten Trüffelseminar der Saison ist exklusiv auf den Geschmack der frischen Trüffelsorten abgestimmt. So gibt es als Vorspeise knusprige Bruschette mit Pilzragout und gehobeltem Trüffel. Der zweite Gang besteht aus einem Duetto von der Wachtel mit Pflaumen, Rote Bete und Trüffel. Der dritte Gang des Trüffelseminars ist ein Risotto mit Steinpilzen und frischen Trüffeln und als vierten Gang erhielten die Gäste ein Kalbsfilet mit Rotweinsauce, Maronenpüree und natürlich Trüffel. Als Dessert bereitete die Küche ein fruchtiges Eis mit frischen Brombeeren, Himbeeren und Minze.

Duetto von der Wachtel mit Pflaumen, Rote Bete und Trüffel
In der Küche hobelt der Chef die Trüffel höchstpersönlich über die Wachtel
Auch das Kalbsfilet garniert der Küchenchef mit frischem Trüffel
Das Kalbsfilet war eines der kulinarischen Highlights des Trüffelseminar
Beim Risotto hobelt Doktor Tartufo höchstpersönlich die frischen Trüffel
Das Risotto mit Steinpilzen und Trüffel sowie frischem Feldsalat
Das Dessert: fruchtiges Eis mit Beeren und Minze

Zwischen den Gängen dieses exklusiven Menüs hat Doktor Tartufo den Gästen die vier an diesem Abend verwendeten Trüffelsorten am Tisch erklärt. Mit dabei waren unter anderem folgende Sorten: Tuber uncinatum, Tuber mesentericum, Tuber macrosporum sowie Tuber magnatum pico.

Hier präsentieren sich die vier Trüffelsorten des Trüffelseminars
Vanni Moscariello erklärt den Gästen die Grundlagen der Trüffelkunde
Dr. Mario Moscariello vertieft im Gespräch mit einem der Gäste

Die Trüffelsuche mit dem Trüffelhund Ricciolo, einem Lagotto Romagnolo, fand sowohl im Gästeraum des Gusto als auch im Außenbereich statt. Die Nase von Ricciolo funktionierte allerdings im dunklen Garten des Restaurants besser als unser Blitzgerät der Kamera.

Ricciolo auf der Suche nach den von Dr. Mario Moscariello versteckten Trüffeln
Doktor Tartufos treuer Trüffelhund Ricciolo ist müde
Doktor Tartufos treuer Trüffelhund Ricciolo ist müde

Nach dem Trüffelseminar waren wir alle müde, aber Ricciolo war derjenige, dessen Augen wohl am schwersten waren.

Wenn Sie auch Interesse haben an einem exklusiven Trüffelseminar mit Doktor Tartufo – beispielsweise für Ihr Firmen-Event oder als besonderen Abend mit Ihren Freunden und Bekannten, dann freuen wir uns über Ihre Anfrage unter info@doktortartufo.de. Mehr Infos zu Trüffelseminaren von Doktor Tartufo gibt es hier.

Außerdem geben wir auf der Startseite von www.doktortartufo.de regelmäßig die nächsten Trüffelseminare bekannt. So können Sie am 20. Oktober ab 18 Uhr in der Trattoria Bella Italia in Heiligenhaus am nächsten Trüffelseminar teilnehmen. Reservierungen am besten telefonisch unter: 02056-257880.

0 Antworten

Kommentar verfassen